Hotel Resort Jewell Inn Boracay

[flickr album=72157610758414768 num=9]

In Boracay hat man die Qual der Wahl bei der Suche nach einem Hotel bzw. Resort. Wir suchten u.a. auch nach dem Tripadvisor Rating aus und entschieden uns für das Jewell Inn bei Station 3. Es gibt 3 Bootsstationen auf Boracay und bei Station 1-2 ist Halligalli und fliegende Händler können schon mal lästig werden. Auch bei Station 3 gibt es viele nette Bars aber hier ist alles ruhig und man genießt das urige Inselleben und lernt auch viele Einheimische kennen. Bei der Ankunft im Resort wurden wir bereits freudig erwartet und ein Zettel mit „Welcome Gerlinde Hacksteiner and Partner“ hing an der Rezeption. Der Gastgeber Peter, ein englischer Rentner, der hier nochmal durchstartet, empfing uns und stellte uns das Personal, allem voran Edgar, vor und führte uns ins Inselleben und seine Gepflogenheiten ein. Nach einem netten Plausch konnten wir vor dem üblichen Check-Inn unser Zimmer beziehen. Dieses war neu und sehr geräumig. Auch ein gemütliches Sofa war darin zu finden. Das sehr saubere Bad mit Klo passte perfekt. Ein Ventilator sorgte für frischen Wind und eine Klimaanlage, die auch mal etwas laut war, sorgte für kühle Luft. Das Haus selbst hat einen wunderschönen Garten im Innenhof und ist etwa 90m vom Strand entfernt. Beim Frühstück bediente uns immer Brother Edgar – das Brother ist philippinisch und bedeutet, dass man jemand kennt – und kümmerte sich um uns wie ein echter Bruder. Das ganze Team war jeden Tag um uns bemüht. Wenn mal der Strom ausfiel standen auch spät abends sofort Notleuchten am Balkon. Leider ging das Internet nur in der Rezeption - meistens – da Peter noch daran bastelte mit der Hilfe eines Kollegen, der Ersatzteile aus Caticlan holen sollte. Aber auf den Philippinen geht alles eben ein wenig langsamer, was urlaubstechnisch aber nicht schlecht ist.

Summa summarum eine tolle Unterkunft, die ich nur wärmstens empfehlen kann. Auch das Preis-Leistungsverhältnis stimmt.



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>