Express Zug Riga – St Petersburg

Alle Umlaute wirft es uns leider raus, da wir auf einer russischen Tastatur schreiben und deutsch nicht eingestellt ist. Kurzinfo: Der Express startet taeglich um 19:30 in Riga und kommt um 09:08 in St. Petersburg an. Die Fahrt im bequemen, sauberen und gepflegten Coupe mit 2er Belegung unt TOP Service kostet ca. 68 Lats (x

Express Zug Riga nach St. PetersburgExpress Zug Riga nach St. Petersburg

Markt Besuch und Altstadt Tour in Riga

Der Markt in Riga Auf dem Weg um Fahrkarten für den Nachtzug in Riga zu kaufen, sind wir über einen Markt von gewaltigen Dimensionen gestolpert hier in Riga in der Nähe des Bahnhofes. Es gibt viele Markthallen mit allen erdenklichen Lebensmittlen und vielen Ständen im Freien. Aufgrund des dauerenden Sprühregens haben wir uns die Hallen

Das Rathaus in Riga / Lettland bei der Altstadt TourDas Rathaus in Riga / Lettland bei der Altstadt Tour

London Tour 2 vom London Eye über Buckingham Palace bis Hyde Park

Sichtlich ausgeruht von der gestrigen Nacht standen wir etwas früher auf und beschlossen beim Frühstücken heute eine längere Tour zu Fuß zu machen.  Jetzt bin ich wieder zu Hause und kann sagen, dass wir von 10:00 bis 19:30 unterwegs waren. Über die Stamford Street zum BFI London IMAX Cinema Die Stamford Street hat außer einem

westminster-palace-big-ben-londonwestminster-palace-big-ben-london

London Tour 1 – Vom Oxo Tower bis zu Harrods

Etwas zu früh wurden wir dann vom Hauskeeping geweckt, da wir vergessen hatten, das „do not disturb“ Schild an die Tür zu hängen. Schon mal munter gingen wir dann den Tag flott an. Beim Frühstück holten wir uns erst mal Kraft, die wir nach dem Vortag – Einchecken um 2:00 – durchaus brauchten. Auch erste

design-at-oxo-towerdesign-at-oxo-tower

Urlaub auf Boracay / Phillipinen

[flickr album=72157610758603266 num=50] Wer den Finger auf der Landkarte ungefähr in die Mitte des über 700 Inseln umfassenden Landes setzt wird ungefähr auf Boracay landen, ca. 1,5 Flugstunden mit der Propellermaschine von Manila entfernt. Die Insel besteht hauptsächlich aus einem

Verlinkungen für Reiseblog

Jeder Webmaster eines Reiseblogs ist auf der suche nach Verlinkungen. Folgen Sie dem Link, denn dort finden Sie eine Liste der Linkmarktplätze.

Flug von Manila nach Caticlan und Ankunft auf Boracay

[flickr album=72157610691442637 num=30] Am Domestic Airport angekommen, sahen wir bereits Security vor der Tür stehen. Wir packten unsere Pässe aus, doch anscheinend reichten diese nicht. Wie wir später bemerkten, kommen in philippinische Flughäfen nur Leute, die ein gültiges Flugticket für

Flug nach Manila

[flickr album=72157610758049862 num=5] Ganz flott ging in Macau die Fahrt zum Flughafen, denn wir nahmen bequem das Taxi. Etwa zehn Minuten später waren wir auch schon da und konnten einchecken. Der Flug dauerte ungefähr zwei Stunden und verlief reibungslos. Da

Macau

[flickr album=72157610691145499 num=50] Schon ziemlich gespannt auf die Stadt und auf deren portugiesische Einflüsse, machten wir uns bald auf den Weg. Mit Stadtplan und Kompass bewaffnet fanden wir auch sehr leicht in die Altstadt, die zum Teil auch wirklich einen

Mit dem Speedboat nach Macau

[flickr album=72157610757861780 num=15] Es war sehr unkompliziert von der Metrostation Sheung Wan aus den Ticketschalter für das Boot nach Macau zu finden, denn wie wir es von Hong Kong schon gewohnt waren, ist alles gut beschildert. Wir kauften uns zwei

Kurzaufenthalt in Hong Kong

[flickr album=72157609320382441 num=32] Wie wir noch am Vorabend ausgemacht hatten, trafen wir uns mit Constanze und Jenny um ca. 10 Uhr Vormittags an der Times Square, um uns anschließend ein Taxi nach Aberdeen zum Jachthafen zu teilen. Wir wollten an

Flug von Shanghai nach Guangzhou und Fahrt mit dem Zug nach Hong Kong

Weil der Flug von Shanghai nach Guangzhou und darauf folgende Zugfahrt nach Hong Kong wesentlich günstiger kamen als ein Direktflug, entschieden wir uns für diese Variante. Das hieß für uns allerdings, dass wir lange unterwegs waren. Pünktlich zwei Stunden vor

Shanghai Tour 2

[flickr album=72157609321495861 num=100] Da leider der zweite Tag unseres Shanghai-Aufenthaltes für die Planung unserer Weiterreise und wegen einiger unvorhergesehener Probleme in einem Online-Buchungssystem einer Fluglinie draufging, wollten wir am dritten Tag so viel wie möglich sehen. Wir machten uns schon

Shanghai: Altstadttour

[flickr album=72157609321495861 num=50] Nicht weit von der Jugendherberge weg, quasi ums Eck, war eine Metrostation. Zielstrebig gingen wir in diese Richtung, weil wir in die Innenstadt wollten. Auf dem Weg dorthin kamen wir bei einem Standl vorbei, besser gesagt einem