Der etwas andere Waschsalon 40° in St. Petersburg

Der etwas andere Waschsalon 40° in St. Petersburg

Wer schon einmal auf einer Weltreise war, der weiß, dass irgendwann die Kleidung knapp wird und dann ein Waschsalon gefragt ist. In unserer Jugendherberge gab uns die Administratorin Maria den Tipp mit dem Waschsalon  40°

Wir stiegen am Невски Проспект – Nevski  Prospekt aus und gingen dann in die Касанская Ул. – Kasanskaja Uliza, wo wir an der Ecke Горохова – Gorochowa keinen Waschsalon auf Anhieb sahen. Erst beim genaueren Hinsehen, sahen wir ein 40° Schild. Das sah eher aus als ein Club oder eine Bar. Beim Hineingehen stellten wir dann fest, dass der Besitzer eine Mischung aus Bar, Club und Waschsolon auf ca. 50m² kreiert hat. Die Atmosphäre war sehr locker und ungezwungen und der Barmann hatte einiges von Bob Marley und den Gang vom Klöckner von Notre Dame. Nettes Detail am Rande:  Der Zapfhahn ist mit Edelweiß Logo versehen und offensichtlich aus Kaltenhausen nähe Salzburg. Wir orderten einen Waschgang in einer,  der im hinteren Bereich gelegenen  deutschen Waschmaschinen und Trockner und bestellten ein dunkles Bier dazu.  Auf einem weißen Sofa machten wir es uns gemütlich und hörten die Musik, die wechselnde enthusiastische DJs am DJ Pult, das auf einem  Klavier befestigt war, auflegten. Das Waschen in den Haushaltswaschmaschinen dauert.  So bestellten wir ein 2. Bier. Diesmal Hell. Ein Бочкарев – Botschkariew von hier aus der Gegend.

Plötzlich begann ein etwas hektisches Treiben. Einige junge Leute hängten eilig Fotos an den Wänden auf und tipsten noch am Laptop herum. Immer mehr junge Einheimische drängten sich in die Waschsalon-Bar und wir hatten einen Platz in der ersten Reihe. Plötzlich legten 2 Burschen mit Mikrofon bewaffnet los und erzählten Anekdoten von Ihrer Ukraine Reise. Soweit es meine Russisch Kenntnisse zuließen verfolgte ich Ihre wirklich atemberaubend rasant erzählte Geschichte und gelegentlich konnte ich auch mitlachen.

Als sich das ganze auflöste, packten auch wir unsere Wäsche zusammen und machten uns wieder auf den Heimweg. Den Waschsalon kann ich jedem empfehlen, der nicht nur Wäsche waschen will.



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>